Biografie

  • Geboren 1975 in Bulgarien
  • 1984-1993 Besuch der Staatl. Musik-Schule für hochbegabte Kinder in Stara Zagora und Sofia (Bulgarien)
  • 1991 Erste Jungstudentin in der Klavierklasse Prof. Dora Lasarova (Schülerin von Heinrich Neuhaus) - Staatl. Musik-Akademie in Sofia, Bulgarien
  • 1993 Diplom mit Auszeichnung von der Staatl. Musik-Schule in Sofia (Bulgarien)
  • 1993 Entstehung des Klavierzyklus „Miniaturen“ nach eigenen Gedichten
  • 1993-1997 Klavier-Studium an der Staatl. Musik-Akademie in Sofia (Bulgarien). Künstlerisches Diplom mit Auszeichnung (1997).
  • 1997-1999 Meisterklasse an der Hochschule für Musik in München. Abschluss mit Meisterklassendiplom (Klavierklasse Prof. Gerhard Oppitz, 1999)
  • 1993-1999 Mehrere Meisterkurse bei Prof. Germaine Mounier-Paris, Liedgestaltung bei Prof. Helmut Deutsch, Kammermusik beim Deutschen Streichtrio & Prof. Reiner Ginzel
  • 1999-2006 Dozentin für Klavier an der Hochschule für Musik in München
  • 2003 Meisterklasse bei den berühmten bulgarischen Pianisten Maestro Alexis Weissenberg (Engelberg, Schweiz)
  • Wertvolle künstlerische Anregungen von ProfessorInnen Franz Massinger, Gerhard Oppitz, Karl-Heinz Kämmerling, Germaine Mounier-Paris, Dora Lasarova, Liljana Antova, Viktor Tschutschkov, Yovtscho Kruschev, Borislava Taneva und Alexis Weissenberg
  • Seit 2012: Deutsche Staatsbürgerin
  • Leidenschaftliche Lyrik-Autorin, erste Veröffentlichung 2013
  • Eigene Klavier-Kompositionen, erste Veröffentlichung 2013

Auszeichnungen

  • Preis des Polnisches Kulturinstituts für die beste Chopin-Interpretation (Sofia 1989)
  • Auszeichnung als beste Klavierstudentin in Bulgarien (Musik-Akademie, Sofia 1993)
  • Künstlerpreis 2015 des Bel Canto Festivals in Kuala Lumpur

Internationale Diplome

  • Exzellenz-Diplom - Staatl. Musik-Schule Sofia, Bulgarien (1993)
  • Exzellenz-Diplom - Staatl. Musik-Akademie Sofia, Bulgarien (1997)
  • Meisterklassendiplom - Hochschule für Musik und Theater München (1999)
  • Meisterkursdiplom - Deutsches Streichtrio München, Deutschland (1999)
  • Meisterkursdiplom - Maestro Alexis Weissenberg Engelberg, Schweiz (2002)

Hochschultätigkeit, Pädagogische Erfahrung

  • Mehr als 20 Jahre pädagogische Erfahrung als selbständige Klavierpädagogin, eigene Meisterkurse (1993-2013)
  • 7 Jahre Dozentin für Klavier an der Hochschule für Musik und Theater in München (1999-2006)

Mitgliedschaft in künstlerischen Gesellschaften, Jury-Mitgliedschaft

  • Mitwirkung bei der Mozart-Gesellschaft, Kolbermoor (1998)
  • Deutsch-Bulgarische Vereinigung in Bayern (2000)
  • Pianistenclub München (2001-2003)
  • Verband Münchner Tonkünstler
  • Official Steinway & Sons Artist (ab 2003)
  • Jury-Mitglied beim Intern. Klavierwettbewerb "Klassik und Moderne" in Bulgarien (2004) - Verleihung eines eigenen Förderpreis für die beste Klavier-Interpretation
  • Eigene Klavier-Meisterkurse in Europa und Asien
  • Verein zur Förderung der bulgarischen Musik, München (Vorsitzende seit 2014)

Diskografie, Veröffentlichungen

  • CD-Aufnahme mit Bach-Busoni-Chaconne, Beethoven-„Mondschein“-Sonate und Brahms-Paganini-Variationen (Art Voice media 4895, aufgenommen in den renommierten Bielefelder Katalog für Klassik, München 2001)
  • CD-Aufnahme mit Variationen über das bulgarische Volkslied „Dilmano Dilbero“ von Alexander Vladigerov (Meiserklasse Alexis Weissenberg, Schweiz 2003)
  • Buch-Veröffentlichung - „Regenbogen der Klänge“ (Verlag Daga Plus, ISBN 978-954-9387-78-0 Bulgarien 2013)
  • Veröffentlichung von 5 Miniaturen für Klavier - Ivajla Kirova (Verlag Daga Plus, ISMN 979-0-9016679-0-7 Bulgarien 2013)
  • Veröffentlichung von 11 Variationen für Klavier über die bulgarische Volksmelodie "Hoisata" - Ivajla Kirova (Verlag Daga Plus, ISMN 979-0-9016679-1-4 Bulgarien 2013)
  • Veröffentlichung von 14 Kinderlieder nach bekannten bulgarischen Dichtern - Ivajla Kirova (Verlag Daga Plus, ISMN 979-0-9016679-2-1 Bulgarien 2013)
  • CD-Aufnahme zum Gedenken Maestro Alexis Weissenberg mit Werken von Rachmaninov, Chopin, Liszt, Mozart, Granados und eigene Miniaturen, Nocturne und Variationen (IFO Classics, aufgenommen in den renommierten Bielefelder Katalog für Klassik, München 2014)
  • CD-Aufnahme mit Kammermusikwerken der bulgarischen Komponisten Pantscho Vladigerov, Alexander Raitschev und Yovtscho Kruschev (Con Brio Recordings USA, World Premiere Recording 2016 - CBR 21653)

Internationale Konzerttätigkeit, TV & Radio-Aufnahmen

  • Mehr als 30 Jahre Konzerttätigkeit in Europa und Asien (Bulgarien, Italien, Spanien, Deutschland, Österreich, Schweiz, Malaysien, Japan und in den VAE)
  • Wohltätigkeitskonzerte in Bulgarien. Konzert-Programme auch mit eigenen Klavier-Kompositionen
  • Konzertreihen zum Gedenken an die bulgarischen Komponisten Ljubomir Pipkov, Alexander Vladigerov, Panscho Vladigerov und Dimitar Nenov
  • Kammermusikkonzerte mit Solisten des Staatl. Fernseh- und Rundfunk-Orchesters Japan-NHK
  • Breitgefächertes Repertoire mit Werken aus allen Epochen - von Bach bis Beethoven, von Chopin bis Rachmaninov und die Neue Musik
  • Ihre Live-Aufnahmen wurden im Bulgarischen und Deutschen Fernsehen, sowie im Bulgarischen, Deutschen, Schweizerischen, Amerikanischen und Kanadischen Rundfunk ausgestrahlt
  • Künstlerische Leiterin der Konzertreihe "Bulgarische Musikabende in München" (seit 2014)